Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

1447 wird Mirow im Schweriner Amtsbuch unter anderem mit 16 Mirower Bauern erwähnt.

M01lindenalleeirow liegt zwischen Banzkow und Goldenstädt.

Lindenbäume ziehen sich rechts und links der Hauptstraße "Unter den Linden" durch das ganze Dorf.
Diese Bäume wurden um 1870 von dem Dorfschullehrer Kohagen und seinen Schülern angepflanzt.

03reetdachhausIn Mirow gibt es eine gut erhaltene Dorfstruktur mit restaurierten Reetdachhäusern.

Durch den Ort führt der überregionale Radweg Elbe–Ostsee.

Eine landwirtschaftliche Genossenschaft und mehrere kleine Handwerker und Gewerbetreibende gibt es im Dorf.

09doerpschaft1997 zog die Freiwillige Feuerwehr Mirow in ihr neues Haus an der Straße "Unter den Linden".

2008 wurde in Mirow der Feuerwehrförderverein "Sprüttendörpschaft" (Spritzen-Dorfgemeinschaft) gegründet.

06kircheDie Kirche in Mirow befindet sich nahe der Dorfmitte auf einer Anhöhe.
Sie wurde 1842 bis 1845 errichtet.

1997 wurde durch den Aufbau einer Nisthilfe auf dem Voß’schen Grundstück die Ansiedlung einer Storchenfamilie ermöglicht.
07stoercheBereits ein Jahr später wurden zwei Jungstörche aufgezogen.
Nun hofft man jedes Jahr auf ein erfolgreiches Storchenjahr.

 

2020 feiert Mirow sein Jubiläum - 750 Jahre Mirow


Geschichten aus Mirow  -  Mirower Bank und die Sage um den Lindenwurm   lesen...
Quelle: Schweriner Express, Nr. 24/22, 18.06.2016

strichgruen

Oktober 2020 - Mirow hat geschmückt - auch ohne Erntefest!, Fotos: © Organisationsteam 750Jahre Mirow


2020 - Dorfimpressionen aus Mirow, © K.-G. Haustein

Free Joomla! template by L.THEME Imagefilme, Filmproduktion, Videoproduktion Hamburg www.mus-haustechnik.de Fensterbau Kuhnert Jansch Spezialmontagen GmbH Zentrum für Sport und Physiotherapie Schwerin Steuerberater Schwerin Steuerbüro Kleintierkäfig Holz kaufen Umzug Haushaltsauflösung Ludwigslust Lüneburg